Übertragungsarten

Ein eigenes digitales IP-Richtfunknetz sowie Glasfaserverbindungen sorgen für eine nahtlose Übertragung der Bilder von den jeweiligen Kamerastandorten zu feratel, wo sie in einem ersten Schritt mediengerecht, je nach Erfordernis (TV, Online) aufbereitet, um in einem zweiten Schritt an die einzelnen Medienkanäle weiter distribuiert zu werden.

Ausgewählte Referenzen: